#Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!

Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung sind gesellschaftsfähig. Was gestern mehrheitlich noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist heute Realität. Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat werden offen angegriffen. Es ist ein Angriff, der uns allen gilt. (Auszug aus dem Aufruf)

Am 24. August 2019 fand eine vom bundesweiten #unteilbar-Bündnis organisierte Großdemonstration in Dresden statt, der Höhepunkt des Sommers in der Stadt, die exemplarisch für den Rechtsruck in unserer Gesellschaft steht. Dort schreiben wir ein neues Narrativ und zeigen, dass wir mehr sind, dass wir nicht allein sind, dass wir #unteilbar sind.

Infos unter: https://www.unteilbar.org/

Aufruf unterzeichnen: https://www.unteilbar.org/aktionen/unteilbar-sachsen/aufruf-unterzeichnen

Die Seite der Regionalgruppe Frankfurt am Main von Attac Deutschland